Regelungen

Hier informieren wir Sie kurz über wichtige Regelungen, die einen stressfreien Spielbetrieb auf unserer Anlage sicherstellen sollen.Sollten Fragen offen bleiben, nehmen Sie einfach Kontakt mit einem unserer Vorstandsmitglieder auf oder schreiben Sie uns eine Email

Bitte halten Sie sich an das generelle Motto:

„Kommen – Abstand wahren – Spielen – Gehen“


Die neusten Informationen vom Badischen Tennisverband zur aktuellen COVID-19 Situation finden Sie unter Corona-Kompakt

 
 

Aktuelles Hygienekonzept für die Freiplatzsaison 2021

(gültig ab 9. Juni 2021)

Maßgebend für das Hygienekonzept ist die CoronaVO des Landes Baden- Württemberg in der ab 7. Juni 2021 gültigen Fassung sowie die CoronaVO Sport des Landes Baden-Württemberg in der ab 7. Juni 2021 gültigen Fassung.

1. Der Zutritt zur Sportstätte ist nicht  erlaubt, wenn die Person

  • in Kontakt zu einer mit SARS-CoV-2 infizierten Person steht oder stand, wenn seit dem letzten Kontakt noch nicht 14 Tage vergangen sind, oder
  • die typischen Symptome einer Infektion mit dem Coronavirus (Symptome sind Fieber ab 38°C, trockener Husten (nicht durch chronische Erkrankung verursacht, wie z. B. Asthma), Störung des Geschmacks- oder Geruchssinns (nicht als Begleitsymptom eines Schnupfens)), aufweist, oder die Erhebung ihrer Kontaktdaten verweigert oder
  • erkennbar alkoholisiert ist.

2. Der Mindestabstand beträgt immer 1,5 m 
mit Ausnahme der anzuwendenden Haushaltsregel. Bei Unterschreitung des Mindestabstands ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes der Standards FFP2, KN95 oder N95 verpflichtend.

3. Es besteht die Pflicht zur Vorlage eines Test-, Impf- oder Genesenen-Nachweises 
für alle Personen ab 6 Jahren mit Betreten der Sportanlage (§ 5 CoronaVO). Der amtlich anerkannte Test darf beim Betreten nicht älter als 24 Stunden sein. Für Schülerinnen und Schüler ist die Vorlage eines von der Schule bescheinigten negativen Tests, der maximal 60 Stunden zurückliegt, ausreichend.

Ab Zuordnung der Sportstätte zur Inzidenzgruppe <35 entfällt die Vorlagepflicht für den ausschließlichen Aufenthalt im Freien. Sie entfällt nicht für die Sportausübung in der Tennishalle.

4. Die Teilnehmerzahl ist ab Öffnungsschritt 2 unbegrenzt. In Öffnungsschritt 1 ist sie auf 20 Personen begrenzt. 

5. Die Nutzung der Umkleiden und Duschen ist erlaubt. 
Der Mindestabstand von 1,5 m ist einzuhalten. Nach Möglichkeit sollte ein Duschen mannschaftsintern erfolgen. Ein unnötiges Duschen ist zu vermeiden. Nach erfolgter Nutzung sind die Duschräume ausreichend zu lüften und zu reinigen. 

Die Personenanzahl in unseren Duschen ist auf 2 Personen begrenzt, in den Umkleiden auf 4 Personen

6. Auf  Umarmen und das „Shake-Hand“ wird verzichtet.

7. Zuschauer*innen sind bei Wettkämpfen bei der Zuordnung der Sportstätte zur Inzidenzgruppe wie folgt erlaubt:

  • Öffnungsschritt 1 bis 100 Zuschauer*innen außen
  • Öffnungsschritt 2 bis 250 Zuschauer*innen außen, bis 100 innen
  • Öffnungsschritt 3 bis 500 Zuschauer*innen außen, bis 250 innen
  • Inzidenz < 50 bis 500 Zuschauer*innen außen, bis 250 innen
  • Inzidenz < 35 bis 500 Zuschauer*innen außen, bis 250 innen

Trainer*innen, Betreuer*innen, Schiedsrichter*innen sowie weiteres Funktionspersonal zählen nicht als Zuschauer*innen.

8. Die Kontaktdaten aller anwesenden Personen sowie deren Anwesenheitszeit werden erfasst

=> Corona-App, Luca-App oder Eintrag in Liste.

Bei Personen, deren Kontaktdaten bereits anderweitig erfasst sind, reicht die Erfassung des vollständigen Namens sowie des Anwesenheitszeitraums. Erfasst werden Familienname, Vorname, eine Telefonnummer, der Zeitpunkt des Betretens und Verlassens der Sportanlage.

9. Auf dem Gelände der Sportstätte oder Sportanlage sind der Ausschank und der Konsum von alkoholhaltigen Getränken untersagt.
Es sei denn, die allgemeine CoronaVO kommt zur Anwendung und beinhaltet eine abweichende Regelung.

10. Unwahrscheinliche Personenströme und Warteschlangen werden durch die anwesenden Mitglieder eigenverantwortlich aufgelöst.

Zur Kontrolle der Umsetzung des hier genannten Hygienekonzepts werden folgende verantwortlichen Personen benannt: 
Dr. Erhard Zimmermann, Dieter Meier, Karl-Heinz Lickert 

Bei Verstoß sind dem Vorstand auf Grund der Interessen des Vereins Sanktionen vorbehalten.

09.06.2021
Der Vorstand

 
 

Regelungen zur Platzbelegung

Plätze 1 – 6

Bei der Belegung der Plätze 1 – 6 sind alle aktiven Mitglieder  gleichberechtigt. (rote, blaue, grüne, schwarze Magnetkarten)

Platz 7

Platz 7 ist der Trainingsplatz.

Privattraining / Einzeltraining  sollte möglichst auf Platz 7 stattfinden. Auf diesem Platz hat das Training Vorrang.

Platz 8 / Allwetterplatz

Bei der Belegung von Platz 8 hat die ONLINE – Buchung  Vorrang.

Mitglieder und Gäste, die auf dem Allwetterplatz spielen wollen, buchen sich über unser Online-Buchungssystem ein.

Für Gäste kostet die Benutzung des Allwetter-Platzes € 15 pro Stunde (€ 7,50 pro Platzhälfte). Mitglieder zahlen keine Belegungsgebühr.

Während der Saison (Mai bis Ende Oktober) erfolgt der Zugang zu Platz 8 über die Anlage. Gäste haben mit der Buchungsbestätigung Zugang zu Platz 8.

Außerhalb der Saison (November bis Ende April) ist der Zugang zu Platz 8 direkt von der Oberrieder Straße. Mit der Buchungsbestätigung (Mail) erhalten Sie den CODE für das Zahlenschloss (3-stellige Zahl).

Bitte den Platz nach dem Spielen abziehen und die Türe wieder mit dem Vorhängeschloss abschließen! Bitte Code verstellen!

Mannschaftstraining

Für Trainings-Mehrfachbelegung (Mannschaftstraining) wird jährlich ein Belegungsplan erstellt  – siehe Aushang Trainingszeiten.

Das Training gemäß diesem Plan hat Vorrang.


Regelungen zum Spielen mit Gästen als Mitglied

Unsere Clubmitglieder können mit Gästen werktags zwischen 8 und 17 Uhr (nach Beendigung der Medenspielrunde auch nach 17 Uhr) spielen. 

Die Gästegebühr beträgt € 7,50 pro Stunde/ Platzhälfte.

Dieses Recht gilt jedoch nicht in der Zeit, in der auf der Anlage Medenspiele, Mannschaftsspiele, Turniere oder Veranstaltungen stattfinden.

Das Clubmitglied

  • trägt sich vor dem Spielen mit seinem Namen in die ausliegende Liste ein,
  • hinterlegt die Gästegebühr in einem mit Namen und Datum beschrifteten Umschlag im schwarzen Postkasten und
  • hängt für den Gast ein Magnetschild GAST in der Belegtafel ein.

Es kann gleichzeitig nur auf einem Platz mit Gästen gespielt werden.


Regelungen für Spielgemeinschaften mit Buchenbach und Stegen

Spieler/innen aus Spielgemeinschaften mit dem TC Buchenbach oder dem TV Stegen können jederzeit mit vereinseigenen Mitspieler/innen aus der jeweiligen Spielgemeinschaftsmannschaft unter Beachtung aller sonstigen Regelungen auf den Standardplätzen spielen.

Ausnahmen:

  • Spielen unter Flutlicht
  • Spielen auf Platz 8 (Allwetterplatz)

 

Tennisclub Grün-Weiß Kirchzarten Logo

Tennisclub Grün-Weiß Kirchzarten e.V.

Oberrieder Straße 4
79199 Kirchzarten 
Telefon: 07661 1418
E-Mail: nftnns-krchzrtnd

 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen